Sachsen-Anhalts Landesschülerwettbewerb JuniorING "Brücken verbinden" fand grandiosen Abschluss

Kammerpräsident Jörg Herrmann und Bildungsminister Marco Tullner prämierten die besten "Nachwuchsingenieure"

Am Freitag, dem 02. März 2018, wurde auf der Landes-Bau-Ausstellung Sachsen-Anhalt die besten Modelle des Schülerwettbewerbs JuniorING 2017/18 unter dem Motto "Brücken verbinden" prämiert. Prämiert und präsentiert wurden die 15 besten Modelle der Alterskategorie I und die besten 8 Modelle der Alterskategorie II. (Alterskategorie 1: Klassenstufe 2 bis einschließlich Klassenstufe 8, Alterskategorie 2: Klassenstufe 9 bis einschließlich Klassenstufe12).

Die Sieger Alterskategorie II (ab Klasse 9)

Platz 1 "Dessauer Bogen" von Kim-Lucas Weidlich (Klasse 9) der Sekundarschule Raguhn

Platz 2 "Mod 1" von Jonas Buchhold, Lukas Kropf und Kilian Lämmerzahl (Klasse 9) des Domgymnasiums Naumburg

Platz 3 "9b_01 Die Rote Brücke" Carl Dietrich und Nick Leuchte (Klasse 9) des Europagymnasiums Walther Rathenau Bitterfeld

„Die Jury war von der Qualität der Entwürfe und der Gestaltung der Modelle begeistert. Es ist wirklich beachtlich, was die knapp 250 Schülerinnen und Schüler hier geleistet haben“, sagte Dipl.-Ing. Jörg Herrmann, Präsident der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt. „Uns hat die große Resonanz der Beteiligung von 120 Modelle aus 20 Schulen sehr gefreut. Auch in diesem Jahr haben wir damit erneut unseren eigenen Rekord gebrochen“, so Herrmann weiter.

Es ging nicht um die schönste „Bastelarbeit“, sondern um Lösungen mit technisch-ingenieurwissenschaftlichem Anspruch. Die Einhaltung von Maßen und Material sowie das Bestehen eines Belastungstests vorausgesetzt, sind Originalität und Gestaltung des Tragwerks die Kriterien, nach denen die Jury bewertet. Die Jury, bestehend aus erfahrenen Ingenieuren und Fachexperten auf dem Gebiet der Tragwerksplanung, prüften und bewerteten die eingereichten Modelle in zwei Alterskategorien. In vielen teilnehmenden Schulen wurde die Wettbewerbsaufgabe im Rahmen einer Projektarbeit gelöst. Deutschlandweit haben sich 12 Ingenieurkammern am Schülerwettbewerb beteiligt.

http://www.flickr.com/photos/139765938@N06/albums/72157691155236842/with/26782346238/