Chemie-Olympiade „Chemie - die stimmt!“

Unter den 90 Gymnasiast_innen, die letzte Woche über schwierige Chemie-Aufgaben bei der Landes-Chemie-Olympiade in der Aula der Landesschule Pforta brüteten, waren auch sechs Schüler_innen unseres Domgymnasiums. Sie hatten sich zunächst in einer kniffligen Hausaufgabenrunde qualifizieren müssen und konnten sich nun mit den Besten im Lande im direkten Vergleich messen – und die kommen in der Regel aus den naturwissenschaftlich ausgerichteten Spezialschulen Cantor- und Siemens-Gymnasium oder Schulpforta. Vorbereitet hatten sich unsere Teilnehmer in einer freiwilligen Arbeitsgruppe, die sich freitags traf und von unserem Bio/Chemie-Lehrer Herr Müller angeleitet wurde. Und das mit Erfolg, denn Jennifer Scholz belegte am Ende mit 35 Punkten einen hervorragenden 6. Platz bei den Achtklässlern und Mareike Mede konnte sich mit 30 Punkten ebenfalls unter die ersten 10 schieben. Auch bei den Zehntklässlern gelangen Jafet Frühauf und Sebastian Vötisch mit Platz 12 und 15 gute Ergebnisse, die für Ränge im vorderen Mittelfeld reichten. Allen Teilnehmern und Beteiligten herzliche Glückwünsche!!

Dr. Dirk Heinecke, Schulleiter